Dive’n Schweinfurt: Kundengewinnung mit einmaligen Eventerlebnissen

In der Freizeit - auch außerhalb des Urlaubs - was erleben wollen. Der Freizeitspaß wird für immer mehr Menschen wichtig. Das Schweinfurter Startup Dive‘n Schweinfurt, das mit mehreren Tauchschulen europaweit übrigens eine Einkaufsgemeinschaft bildet, bietet solche besonderen Erlebnisse seit 1 1/2 Jahren. Das vier Mitarbeiter umfassende Unternehmen stellte sich im Rahmen der 17.


Kreativzentrum: Die Dynamik sichtbarer machen

Optik vom Kreativzentrum verbesserungsfähig

Das von den Wirtschaftsjunioren Schweinfurt initiierte Gründernetzwerk StartupSchweinfurt begrüßt die Initiativen der Stadt für die Stärkung der Gründerkultur, wie die Co-Workingspaces im sogenannten Kreativcenter First Flor im Friedrich-Rückertbau und die Angebote für Gründershops.


Keine Spielerei, sondern ein wertvolles Hilfsmittel

FC5CCF8C-8B15-49E2-817E-49C2E3C872E4 „Keine Spielerei, sondern ein wertvolles Hilfsmittel“,  das können Dronen sein, erläuterte der Gründer von dronesecure Marco Brust Über 40 Teilnehmer konnten wir bei unserer 16. Netzwerk Veranstaltung an der FHWS begrüßen.


Mit Coffeebags auf Wachstumskurs

Startup aus der Rhön boomt

Die Zahlen sind beeindruckend: 8000 produzierte Coffeebags pro Tag, schon über 1,5 Millionen verkaufte Coffeebags insgesamt und mittlerweile zehn Mitarbeiter. Keine Frage, das 2015 gegründete Startup MyCoffeebag aus Salz bei Bad Neustadt, dessen Gründungsidee auf einem Fernsehabend mit „Höhle der Löwen“ basiert, ist auf Wachstumskurs.


Imagevideo StartupSchweinfurt

.


16. Netzwerktreffen mit dronesecure