MessedUp Night

StartUp Schweinfurt lädt zum 18. Netzwerktreffen und damit zum erstmaligem Sonderformat

                                                  MessedUp Night 

in Kooperation mit dem FHWS-Projekt PIONIER ein. Das Motto: „Phoenix aus der Asche“ – nach dem Scheitern kommt der Neuanfang.

WANN? Am Mittwoch, den 29. Januar ab 19:00 Uhr

WO? Im neuen inno:lab der FHWS, Gebäude 21, 1. OG, Ledward Barracks

Chris Payr erzählt von den Gründen seines Scheiterns mit dem StartUp Zero Series, Carsten Lexa stellt sein neues Buch vor, in dem wichtige Tipps für StartUp’ler erklärt werden und hoch motivierte Studierende der FHWS stellen ihr erstes ihren brandneuen Protoypen ihrer eigenen Geschäftsidee vor.

Wir freuen uns auf euer Kommen! Es gibt wie immer eine kleine Auswahl an Getränken und Snacks.